Giessen/casting
 
Werkstücke werden gegossen, wenn ihre Herstellung durch andere Verfahren unwirtschaftlich oder unmöglich ist.
 
Giessen
Prüfungsbuch Seite 29/25

8) Was versteht man in der Giessereitechnik unter einem Modell?

9) Wie wird eine Sandform hergestellt?

10) Warum besitzt eine Form ausser dem Einguss meist auch einen Speiser?

11) Was versteht man unter Kastenformerei?

12) Welche Vorteile bietet das Modellausschmelzverfahren?

13) Woraus bestehen die Modelle beim Vollformgiessen?

14) Wie erfolgt das Schleudergiessen?

15) Welche Vor- und Nachteile hat die Sandform gegenüber der Kokille?

16) Welche Werkstoffe eignen sich zum Giessen?

17) Was versteht man unter einem Lunker?

T48) Welche Werkstoffe eignen sich nicht zum Druckgiessen?
Al-Legierungen, Gusseisen, Mg-Legierungen, Cu-Legierungen, Zink